CD KONVERGENCIE 2020

Eine Auswahl von Konvergencie 2020-Konzerten, die Sie größtenteils online erlebt haben – Bach / Pärt / Hummel / Beethoven / Mendelssohn Albrecht / Brahms / Berger / Varga / Dugovič Sollima / Pospiš & Sillay / Mojše Band

10,00

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

Beschreibung

Mehr zum Titel
Konvergencie 2020 war anders. In einer Zeit der Beschränkungen und Verbote entstand ein außergewöhnliches musikalisches Asyl. Eine Welt ohne Grenzen. Eine Welt, die auf Kommunikation und gegenseitiger Unterstützung aufgebaut ist und in der Musik regierte. Die dreizehn Tracks des Albums Konvergencie 2020 live fangen die konzentrierte Atmosphäre des laufenden Jahres und die Essenz des Events ein, das seit mehr als zwei Jahrzehnten verbunden ist. Musik, das Publikum, wir alle.

Album enthält: Musik-CD, Booklet

Autoren: Bach / Pärt / Hummel / Beethoven / Mendelssohn Albrecht / Brahms / Berger / Varga / Dugovič Sollima / Pospiš & Sillay / Mojše Band

Aufgenommen während der Konzerte des Internationalen Kammermusikfestivals Convergence 2020.

Herausgeber: Konvergencie, 2021
Ausgabe: Konvergencie LIVE
SOZA – BIEM: 1749-007-2
EAN: 8 588006 338058

Aufnahmen, Mix und Mastering: Martin Čema, Cobra Sound

Wiedergabeliste:
Johann Sebastian Bach (1685 – 1750): Aria variata alla maniera italiana BWV 989 (Auswahl), arr. Igor Karsko (4:50)
Igor Karško, Violine, Jozef Lupták, Cello

Arvo Pärt (1935): Fratres (10:11)
Stroon, elektronisches Sounddesign, Vibraphon, Elektronik

Johann Nepomuk Hummel (1778 – 1837): Klavierquintett e-moll op. 87 / II. Largo (2:25)
Susanne Schäffer, 1. Violine, Martin Ruman, Bratsche, Andrej Gál, Cello, Ján Prievozník, Kontrabass, Jordana Palovičová, Klavier

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827): Klaviertrio in B-Dur op. 11 / III. Thema mit Variationen (“Pria ch’io l’impegno”: Allegretto) (6:46)
Igor Karško, Violine, Jozef Lupták, Cello, Nora Skuta, Klavier

Vladimir Mendelssohn (1949): Ragtime (Aphorismen) (3:06)
Text: Alessandro Barrico, Auszüge aus den Romanen Die Seide und die Tausend und Neunhundert
Ivana Kovalčíková, 1. Violine, Martin Ruman, Bratsche Jozef Lupták, Cello, Alena Hučková, Klavier, Kamil Mikulčík, Erzähler

Alexander Albrecht (1885 – 1958): Klavierquintett, Op. 6 / III. Scherzo (8:02)
Milan Paľa, 1. Violine, Daniel Rumler, 2. Violine, Martin Ruman, Bratsche, Jozef Lupták, Cello, Alena Hučková, Klavier

Johannes Brahms (1833 – 1897): Klavierquintett f-moll op. 34 / III. Scherzo: Allegro (7:20)
Igor Karško, 1. Violine, Ivana Kovalčíková, 2. Violine, Martin Ruman, Bratsche, Jozef Lupták, Cello, Nora Skuta, Klavier

Roman Berger (1930 – 2020): Pathetisch (13:25)
Jozef Lupták, Cello, Nora Skuta, Klavier

Marián Varga (1947 – 2017): Straßenbahn am traurigen Morgen (5:53)
arr. Vladislav Šarišský / Text: Miroslav Válek
Sisa Fehér, Gesang, Oskar Török, Trompete, Jozef Lupták, Cello, Vladislav Šarišský, Klavier

Branislav Dugovic (1978), Boris Lenko (1965): Ida (10 einfache Melodien) (2:54)
Branislav Dugovič, Klarinette, Boris Lenko, Bandoneon

Giovanni Sollima (1962): Casanovas Sonate II. – III. (5:29)
Ivana Kovalčíková, 1. Violine, Daniel Rumler, 2. Violine, Martin Ruman, Bratsche, Jozef Lupták, Cello, Andrej Gál, Cello

Zwischen den Bergen (Balladen) (5:56)
Musik: Folk, arr. Und Martin Sillay, Text: folk / Robert Pospiš
Robert Pospiš, Gesang, Akkordeon, Keyboards, Martin Sillay, Gitarre, Eugen Prochác, Cello, Juraj Šušaník, Schlagzeug

Hymnen 133 – 134 (Tehillim) (1:58)
Musik: Michal Paľko, trad., Text: Shlomo ben Rivke
Michal Paľko, Mojše Band, Miloš Valent, Solamente Ribelli

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750): Aria variata alla maniera italiana BWV 989 (téma) (1:23)
Igor Karško, Violine, Jozef Lupták, Cello

CD KONVERGENCIE 2020

SKU 01052 Category